SUCHE MIT Google
Web virtualuniversity.ch
HOME DIDAKTIK ECDL ELEKTRONIK GUIDES HR MANAGEMENT MATHEMATIK SOFTWARE TELEKOM
DIENSTE
Anmeldung
Newsletter abonnieren
Sag's einem Freund!
VirtualUniversity als Startseite
Zu den Favoriten hinzufügen
Feedback Formular
e-Learning für Lehrer
Spenden
Autoren login
KURSE SUCHEN
Kurse veröffentlichen

Suche nach Datum:

Suche mit Schlüsselwort:

Suche nach Land:

Suche nach Kategorie:
PARTNER
ausbildung24.ch - Ausbildungsportal, Seminare, Kursen... 

 
HTMLopen.de - Alles was ein Webmaster braucht

 
PCopen.de - PC LAN Netze und Netzwerke - alles was ein IT Profi und Systemtechnicker braucht

SOFTWARE

9. Tracing mit TcpTunnelGui und tcpmon

Die Apache-SOAP-Distribution enthält zum Debuggen das einfache Trace-Tool "TcpTunnelGui", welches sich in den TCP/IP-Datenfluss zwischenschaltet und die übertragenen Request- und Response-Texte übersichtlich anzeigt.

Außer TcpTunnelGui gibt es noch viele weitere sehr ähnliche Tools, zum Beispiel der TCP-Monitor aus dem Web-Services-Projekt "Axis" der Apache-Group ("org.apache.axis.utils.tcpmon" aus "axis.jar"). Viele Trace-Tools werden nahezu identisch benutzt wie TcpTunnelGui.

TcpTunnelGui wird mit folgender Syntax gestartet:

javaw org.apache.soap.util.net.TcpTunnelGui <ListenPort> <TargetHost> <TargetPort>

Um den Datenfluss über das Trace-Tool zu leiten, muss die SOAP-Anfrage an "localhost" mit der als "<ListenPort>" übergebenen Portnummer gesendet werden. Das Tool leitet dann weiter an das eigentliche Ziel ("<TargetHost>" und "<TargetPort>").

Um obiges HelloWorldClient-Beispiel zu debuggen, müsste im Java-Sourcecode die "sServiceUrl"-Definition geändert werden zu:

String sServiceUrl = "http://localhost:8081/soap/servlet/rpcrouter";

Alternativ kann der SoapResultFromArray-Client verwendet werden, dann bleibt der Sourcecode unverändert, da die URL auf der Kommandozeile übergeben wird.

Beides demonstrieren die folgenden Kommandozeilenbeispiele. Falls Ihr Webbrowser die mit "java" beginnenden Zeilen auf mehrere Zeilen umgebrochen hat: Bitte geben Sie diese als eine einzige Kommandozeile ein.

Tracen zum lokalen SOAP-Server zum oben gezeigten Beispiel-SOAP-Service

rem Starten des Trace-Tools:
javaw org.apache.soap.util.net.TcpTunnelGui 8081 localhost 80
rem HelloWorldClient.java mit sServiceUrl geändert zu ...localhost:8081...:
java soaptest/client/HelloWorldClient8081 MeinName
rem SoapResultFromArray ohne Trace-Tool:
java SoapResultFromArray http://localhost/soap/servlet/rpcrouter urn:helloworld getMessage sInput MeinName
rem SoapResultFromArray mit Trace-Tool:
java SoapResultFromArray http://localhost:8081/soap/servlet/rpcrouter urn:helloworld getMessage sInput MeinName
 

Tracen zu entferntem SOAP-Server mit dem oben gezeigten BabelFish-Client

rem Starten des Trace-Tools:
javaw org.apache.soap.util.net.TcpTunnelGui 8081 services.xmethods.net 80
rem Normaler Aufruf ohne Trace-Tool:
java SoapResultFromArray http://services.xmethods.net:80/perl/soaplite.cgi urn:xmethodsBabelFish BabelFish translationmode de_en sourcedata "Hallo Welt, Guten Tag"
rem Debug-Aufruf mit Trace-Tool:
java SoapResultFromArray http://localhost:8081/perl/soaplite.cgi urn:xmethodsBabelFish BabelFish translationmode de_en sourcedata "Hallo Welt, Guten Tag"
DIPLOMARBEITEN UND BÜCHER

Diplomarbeiten zum Runterladen:

Suche im Katalog:
Architektur / Raumplanung
Betriebswirtschaft - Funktional
Erziehungswissenschaften
Geowissenschaften
Geschichtswissenschaften
Informatik
Kulturwissenschaften
Medien- und Kommunikationswissenschaften
Medizin
Psychologie
Physik
Rechtswissenschaft
Soziale Arbeit
Sozialwissenschaften


JOBS
HOME | E-LEARNING | SITEMAP | LOGIN AUTOREN | SUPPORT | FAQ | KONTAKT | IMPRESSUM
Virtual University in: Italiano - Français - English - Español
VirtualUniversity, WEB-SET Interactive GmbH, www.web-set.com, 6301 Zug

Partner:   Seminare7.de - PCopen.de - HTMLopen.de - WEB-SET.com - YesMMS.com - Ausbildung24.ch - Manager24.ch - Job und Karriere