SUCHE MIT Google
Web virtualuniversity.ch
HOME DIDAKTIK ECDL ELEKTRONIK GUIDES HR MANAGEMENT MATHEMATIK SOFTWARE TELEKOM
DIENSTE
Anmeldung
Newsletter abonnieren
Sag's einem Freund!
VirtualUniversity als Startseite
Zu den Favoriten hinzufügen
Feedback Formular
e-Learning für Lehrer
Spenden
Autoren login
KURSE SUCHEN
Kurse veröffentlichen

Suche nach Datum:

Suche mit Schlüsselwort:

Suche nach Land:

Suche nach Kategorie:
PARTNER
ausbildung24.ch - Ausbildungsportal, Seminare, Kursen... 

 
HTMLopen.de - Alles was ein Webmaster braucht

 
PCopen.de - PC LAN Netze und Netzwerke - alles was ein IT Profi und Systemtechnicker braucht

SOFTWARE

Funktioniert PHP?

Nun bist du sicher neugierig, ob PHP auf deinem lokalen System gut funktioniert. Du hast die Änderungen in die php.ini eingefügt? Die Datei gespeichert? Den Dienst .Apache. (bzw.den PC) neu gestartet? Dann kann es losgehen!

Neues PHP-Dokument erstellen

Öffne deinen Texteditor und erzeuge ein PHP-Dokument. Dieses wollen wir info.php nennen (Endung php!) und gleich im Ordner www (also unter C:\FoxServ\www) ablegen.

Erzeugen durch Rechtsklick

Meine Vorgehensweise lautet so: Ich klicke mit der rechten Maustaste in den Ordner, in dem ich das neue PHP-Dokument erstellen will. Dann wähle ich NEU/TEXTDATEI bzw. NEU/TEXT- DOKUMENT (Windows XP). Ein Symbol mit dem Platzhalternamen Neu

Textdatei.txt (oder ähnlich) entsteht. Da derName markiert ist, überschreibst du ihn einfach mit info.php.

Nach Druck auf [ENTER] meckert Windows und behauptet, die Datei würde möglicherweise unbrauchbar. Das ist natürlich Unsinn. Du willst trotzdem ändern und klickst deshalb auf [Ja].

Wenn alles geklappt hat, liegt nun die (leere)

Textdatei info.php im Ordner www.

Am Anfang kennt Windows (hier XP) den Dateityp nicht Öffne diese Datei. Nach dem Doppelklick musst du ggf. die Zuordnung festlegen. Wähle im

Dialogfenster ÖFFNEN MIT das NOTEPAD bzw. den EDITOR aus. Lege fest, dass dieser Dateityp immer mit diesem Programm geöffnet wird. (Oder ziehe die Datei einfach in das geöffnete Editor-Fenster hinein.)

Die Funktion phpinfo()

Notiere nun folgenden HTML-Code. Der PHP Teil besteht dabei lediglich aus dem Aufruf der in PHP eingebauten Funktion phpinfo().

 

<html>

<head>

<title>PHP-Info</title>

</head>

<body>

<h1>Infos zu PHP</h1>

<?php

phpinfo();

?>

</body>

</html>

Speichere das Dokument. Da es im Ordner www (im Root) liegt, tippst du in den Browser ein:

http://localhost/info.php

 

(Würdest du nur http://localhost/ tippen, würde die index.html aufgerufen werden.) Wenn alles klappt, müsste dieses oder ein ähnliches Bild erscheinen:

Glückwunsch! PHP 4.2.2 ist korrekt installiert!

Rolle das Dokument einmal durch. Du bekommst eine umfangreiche Auskunft über die

installierte PHP-Version, die Serverumgebung, Betriebssystem, Pfade ... und die PHP-Lizenz.

Hier siehst du auch den auf der Vorseite umgestellten .Schalter. register_globals =, den du für unseren Kurs auf On gesetzt hattest.

DIPLOMARBEITEN UND BÜCHER

Diplomarbeiten zum Runterladen:

Suche im Katalog:
Architektur / Raumplanung
Betriebswirtschaft - Funktional
Erziehungswissenschaften
Geowissenschaften
Geschichtswissenschaften
Informatik
Kulturwissenschaften
Medien- und Kommunikationswissenschaften
Medizin
Psychologie
Physik
Rechtswissenschaft
Soziale Arbeit
Sozialwissenschaften


JOBS
HOME | E-LEARNING | SITEMAP | LOGIN AUTOREN | SUPPORT | FAQ | KONTAKT | IMPRESSUM
Virtual University in: Italiano - Français - English - Español
VirtualUniversity, WEB-SET Interactive GmbH, www.web-set.com, 6301 Zug

Partner:   Seminare7.de - PCopen.de - HTMLopen.de - WEB-SET.com - YesMMS.com - Ausbildung24.ch - Manager24.ch - Job und Karriere